Treffen mit dem Agenda21 Büro der FairTrade Town Hannover

Erschienen am 7. Juni 2015 in Projekt

HLE-fairtrade

 

Das lokale Agenda21 Büro der FairTrade Stadt Hannover hat von unserem FairTrade Frühstück und unserer Anerkennung als FairTrade Scouts Wind bekommen und lud Tina und Micha vom FTS Team zu einem Netzwerktreffen ins Neue Rathaus ein. Udo Büsing, Marion Köther und Ingmar Vogelsang waren sehr interessiert wer die Georgspfadfinder Hl. Engel sind und was die Kampagne FairTrade Scouts bedeutet. Die drei sind für die Stadt Hannover aktiv um die Themen nachhaltige Entwicklung und globale Gerechtigkeit in die Verwaltung, Schulen, lokalen Vereine, Verbände und Gruppierungen zu tragen.

Neben der Anerkennung unseres Engagement wurden uns die vielen Möglichkeiten dargestellt mit denen wir zusammen das Thema öko-fairen Konsum in Hannover vorantreiben können. Wir empfehlen jedem DPSG Stamm der sich für eine Bewerbung als FairTrade Scouts interessiert in seiner Stadt nach einer ähnlichen Einrichtung Ausschau zu halten. Es öffnet im besten Fall eine Truhe voll mit Referentenkontakten, Material, Aktionseinladungen, potentiellen Projektpartnern oder fairer Bioschokolade aus Kolumbien oder von Zotter.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und die Möglichkeit FairTrade Scouting auf dem Agenda21 Plenum am 15.6. vorstellen zu dürfen.

Merke: ein lokales Agenda21 Büro kann eine Schatzgrube an Möglichkeiten sein!!

Merke: Ein lokales Agenda21 Büro kann eine Schatzgrube an Möglichkeiten sein!!

Comments are closed.